Lifestyle, Travel

Romantikurlaub mit Urlaubsbox – Revita Hotel Kocher****

*Werbung: Kooperation. Am 14. Februar feiern Daniel und ich nicht nur Valentinstag, sondern auch unseren 2. Jahrestag! Eine schöne Gelegenheit für einen spontanen Kurzurlaub. Also haben wir einen Romantikurlaub in Kooperation mit Urlaubsbox gebucht.

 

Was ist die Urlaubsbox?

Es gibt doch kein schöneres Geschenk als eine Reise.

Das hat sich die Urlaubsbox auch gedacht und Kurzurlaube in Geschenkboxen verpackt. In den verschiedenen Reisekategorien (z.b. Städtereise, Wellnessurlaub, Sport & Aktivurlaub) ist für jeden Beschenkten etwas dabei. Bei einem Preis ab 49€ bis 299€ auch für das Geldbörserl eines jeden Schenkenden.

Nach dem Öffnen der Urlaubsbox kann der Beschenkte selbst einen Termin, eine Destination und eines von über 100 Hotels wählen. Damit ist Urlaubsbox eine sehr flexible und individuelle Möglichkeit, eine Reise zu schenken!

 

Was bietet die „Romantikurlaub“ Box?

Die Box im Wert von 229€ enthält einen Hotelkatalog und einen Reisegutschein für Verliebte. Folgendes Angebot ist im Reisegutschein inkludiert:

  • Kurzurlaub für 2 Personen mit 2 Übernachtungen im Doppel­zimmer
  • Inkl. Frühstücksbuffet
  • Inkl. € 80,- Wertgutschein für Hotelleistungen
  • Überwiegend 4-Sterne-Hotels (ca. 100 Hotels)

 

Unser Hotel: Revita Hotel Kocher****

Die Entscheidung auf eines von ca. 100 Hotels ist uns nicht leicht gefallen. Zur Auswahl standen hauptsächlich 4-Sterne-Hotels in und rund um Österreich.

Entschieden haben wir uns für das Revita Hotel Kocher**** in Oberösterreich. Das Hotel liegt in St. Agatha, zwischen Linz und Passau. Mit dem Auto dauert die Anreise von Wien ca. 2:30 Stunden.

Von der Begrüßung weg haben wir uns hier sehr wohl gefühlt. Der Service war freundlich und zuvorkommend. Unsere Suite geräumig und schön. Der Wellness Bereich riesig!

Dem Alltag entfliehen, abschalten, entspannen – unser zweitägiges Programm. 😉 Im Wellnessbereich  ist uns das gut gelungen: Es gab einen beheizten Panoramaapool und eine große Saunalandschaft mit finnischer Sauna, Sole-Dampfbad, Tepidarium und vielem mehr.

 

 

Auch kulinarisch hat uns das Revita Hotel Kocher**** überzeugt:

Das Frühstücksbuffet war umfangreich: Von Müsli, über Wurst und Käse, bis hin zur Omelette Station war für jeden Geschmack etwas dabei.

 

 

Abends wurde uns ein 5-Gänge-Menü im Hotelrestaurant serviert. Dabei konnten wir immer zwischen einem vegetarischen Menü, Fisch oder Fleisch wählen. Vom Brotgedeck bis hin zum Dessert hat alles umwerfend geschmeckt! Großer Pluspunkt: Bei der Speisenauswahl wurde viel Wert auf Regionalität und Saisonalität gelegt.

 

 

Fazit

Die Buchung über Urlaubsbox war unkompliziert und unser Kurzurlaub sehr schön!

Wer noch nach einem Valentinstag-Geschenk sucht, liegt mit einer Urlaubsbox sicher richtig. Schließlich freut sich jede/r über eine Reise! 🙂

Ich hoffe, ihr habt einen guten Eindruck gewonnen! Schönen Valentinstag!

 

Alles Liebe, Maja <3

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply